Unterschreiben

Unterschreiben

Hier können Sie die Unterschriftenliste für Tschüss Kohle herunterladen und ausdrucken oder bestellen, einsenden bitte bis 7. Juni im Kampagnenbüro

(c)Bente Stachowske
(c)Bente Stachowske

Unterschriften für eine Volksinitiative können nur auf Papier geleistet werden. Es reicht, wenn Sie die Vorderseite ausdrucken. Mitmachen können alle Hamburger*innen ab 16 Jahren, die zur Bürgerschaftswahl wahlberechtigt sind. Mit der Unterschrift unterstützen Sie, dass es einen Volksentscheid über unseren Gesetzentwurf zum Kohleausstieg geben soll. Den Gesetzentwurf und die Begründung finden Sie auch hier. Damit die Gültigkeit ihrer Unterschrift sichergestellt ist, füllen Sie bitte alle Felder bis auf den amtlichen Vermerk aus.

Fragen Sie gerne weitere Leute, ob sie unterschreiben möchten. Geben sie ihnen bitte die Gelegenheit, den Gesetzentwurf und die Begründung zu lesen.

Senden Sie die Listen bitte jeden Montag und bestenfalls bis 5. Juni an unser Kampagnenbüro Tschüss Kohle, Jessenstraße 4, 22767 Hamburg, spätestens bis 7. Juni mittags. Wir nehmen natürlich noch Listen bis zum Abgabetag am Freitag, 8. Juni, 11 Uhr, auf dem Rathausmarkt entgegen.

 

Hier können Sie Unterschriftenlisten bestellen

Die Listen werden Ihnen per Post zugestellt. Daher ist die Angabe der Anschrift notwendig.

 

Hier liegen Unterschriftenlisten in Hamburg aus

Auf der Karte bitte zunächst nach Hamburg reisen und recht nah zoomen, damit die Marker an die richtige Stelle kommen. Melden Sie uns bitte, wenn Sie Unterschriftenlisten auslegen, damit wir den Ort auf der Karte eintragen können.

Ausgedruckt am 20.10.2018
von https://www.tschuess-kohle.de/unterschreiben/